DE | ENG
Produkte
Plasmatechnologie
NIR Sensor
Der NIR-Sensor ist ein Ger├Ąt zur Online-Diagnostik von thermischen HVOF- und Plasma-Spritzprozessen. Es kann zur ├ťberpr├╝fung Online-├ťberwachung der Prozessparameter im Qualit├Ątsmanagement und zur Optimierung der Prozessparameter in der Prozessent-wicklung eingesetzt werden.

Es werden Einzelteilchen im Partikelstrom detektiert und deren mittlere Geschwindigkeit und Oberfl├Ąchentemperatur gemessen. Die Geschwindigkeit jedes Partikels wird durch eine Flugzeitbestimmung mit Hilfe einer Laseroptik durchgef├╝hrt. Der Messbereich liegt zwischen 100 und 1000 m/s.

Die Temperaturbestimmung an der Partikeloberfl├Ąche (900┬░C bis 3000┬░C) erfolgt durch eine Zweikanal-Emissionsmessung im NIR-Bereich von 800nm bis 2600nm.

Vorbeifliegende Partikel werden mittels eines gepulsten Lasers im infraroten Spektralbereich beleuchtet; die von den Partikeln reflektierten Anteile resultieren in einem Signal, dessen Dauer unter Ber├╝cksichtigung der Dimensionen des Messfensters zur Berechnung der Partikelgeschwindigkeit dient.

Die von vorbeifliegenden Partikeln emittierte W├Ąrmestrahlung wird bez├╝glich der Intensit├Ąt in zwei Wellenl├Ąngenbereichen analysiert, wobei das aufmodulierte Lasersignal im kurzwelligen Signalzweig mittels Bandpassfilter separiert wird. Durch Quotientenbildung der Intensit├Ąten kann ├╝ber das Prinzip der Zweifarb-Pyrometrie die Oberfl├Ąchentemperatur der Partikel errechnet werden.

Neben den Mittelwerten von Geschwindigkeit und Oberfl├Ąchentemperatur sowie der Partikeldetektionsrate werden die Verteilungen der einzelnen Messwerte der Partikelgeschwindigkeiten und -oberfl├Ąchentemperatur in der PaCT-Software grafisch dargestellt. +
+++ Der Vertrieb erfolgt ausschlie├člich ├╝ber die GTV Verschlei├č-Schutz GmbH. +++
Weiterentwicklungen im Sinne des technischen Fortschritts vorbehalten.
Weitere Informationen k├Ânnen Sie gern ├╝ber unser Kontaktformular erfragen.